Folge 3: Der dritte Weltkrieg

Mitten im Unterseeboot schlendern wir weiter durch die engen Gänge und dezimieren die feindlichen Einheiten. Wir müssen das Schiff erobern und dessen Waffen gegen die russische Flotte richten. Doch erstmal gilt es, den Raketenkontrollraum zu erreichen.

New York brennt

Das kriegen wir natürlich dank unserer geballten Feuerkraft hin. Gemeinsam mit unserem Kollegen Sandman leiten wir darauf den Angriff ein. Da auch das schöne U-Boot erwischt werden könnte, müssen wir den Kahn nun schleunigst verlassen. Glücklicherweise wartet wieder an Deck ein kleines Motorboot auf uns, mit dem wir zu entkommen versuchen. Sandman steuert das Ding, während wir uns die Verfolger vom Hals halten. Es geht wieder richtig explosiv zur Sache. Wir überstehen das Rennen durch die Bucht von Manhattan glücklicherweise und retten uns in inkl. Boot in einen größeren Hubschrauber, der uns hier herausholt. Unser Angriff war von Erfolg gekrönt, so dass sich die Armee nicht mehr in der Defensive befindet. Nun wird der Feind zurückgeschlagen. Taskforce 141 Darauf sind wir wieder zurück in der Haut von Yuri, von der Taskforce 141. In Nordindien ist er gerade dabei mit Nikolai und Price den verletzten Soap zu retten. Makarov schläft allerdings nicht und hat uns diverse Truppen auf den Hals gehetzt. Wir verteidigen uns mit allen mitteln, doch es sind einfach zu viele.  Die russischen Söldner heizen uns ein und wir müssen uns von Straße zu Straße kämpfen. Eine bombastische Schlacht am Hindukusch nimmt ihren Lauf. Glücklicherweise gibt es im Dorf eine unbemannte Fahrzeugdrohne mit Minigun. Wir gehen an die Steuerung und legen los. Das kleine Teil ist äußerst effizient. Mit russischer Wertarbeit schalten wir nicht nur die Infanterie aus – auch feindliche Helikopter, der Schergen von Makarov, müssen glauben. Doch plötzlich taucht eine himmlische Drohne der Feinde auf, die das ganze Areal bombardiert. Unsere Fahrzeugdrohne wird zerstört und wir rennen um unser Überleben. Der komplette Hügel bricht ein und wir werden in einen Fluss geschleudert.


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Call of Duty: Modern Warfare 3 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Call of Duty: Modern Warfare 3

Mit dem Feed für Call of Duty: Modern Warfare 3 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte